Sport- und Bewegungstherapie Er

Erwachsene

Sport- und Bewegungstherapie

Die Sport- und Bewegungstherapie ist ein wesentlicher Bestandteil der psychosomatischen Rehabilitation, denn die Verbesserung der körperlichen Konstitution und Leistungsfähigkeit hat großen Einfluss auf das seelische Befinden.

 

Körperliche Aktivität dient zum Abbau von Stress im beruflichen und privaten Alltag. Aktivierung, Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Selbstwertgefühls sowie eine Stimmungsaufhellung sind weitere positive Effekte eines ausgewogenen Sportprogramms.

 

 

Folgende Sportangebote kommen zum Einsatz:

  • Strandgymnastik
  • Schwimmen, Wassergymnastik, Aqua Jogging
  • Rückenschule
  • Ergometertraining
  • Kraftübungen
  • Yoga

 

« zurück

 

 

Zusätzliche Sportprogramme im Rahmen der Freizeitangebote:

  • Beachvolleyball
  • Bauch Beine Po
  • Zumba
  • Surfen